Schlagwort-Archive: Performance

Jonathan Meese und der „Systemfehler Demokratie“

Jonathan Meese (2009) CC BY-SA 3.0 de Jan Bauer
Jonathan Meese (2009)
CC BY-SA 3.0 de Jan Bauer

Einer der profiliertesten Künstler Deutschlands hetzt gegen die Demokratie, und eigentlich kann man anschließend nichts anderes tun als sein Parteibuch abzugeben.

Jonathan Meese führt in seiner fast 80 Minuten dauernden Performance dem Betrachter vor, wie sich Adolf Hitlers gebrüllte Reden angefühlt haben – eine Selbsterfahrung, die jeden Geschichtsunterricht blass und unnütz erscheinen lassen.

https://www.youtube.com/watch?v=E2NBKfRvwkc

Meese weist auf unheilbare Webfehler der heutigen Demokratien hin und zwingt so zu radikalem Denken im besten Sinne.

Ist sein Rückzug auf kindliches Spielen wirklich die eingenommene Position? Mitnichten! Meese geht gerade im Bewußtsein der Geschichte neue Wege, läßt seine Meisterhaftigkeit nur sparsam dosiert durchschimmern, damit der Betrachter sich wieder „der Sache“ zuwenden kann.

Wir warten weiter neugierig auf seine Wagner-Festspiele.

www.jonathanmeese.com